↑ Zurück zu Kurskalender

Seite drucken

Klasse III – Behandlungsstrategien – 2-Tages-Kurs

 

Referent(en) Dr. med. dent. Karin Habersack, Prof. dr. odont. Asbjørn Hasund
Kurstermin:

04.12./05.12.2020
Freitag:            09:00 – 17:00
Samstag:         09:00 – 17:00

Gebühr: CHF 1.250,– /Ass. CHF 1.100,–

Die Kursgebühr beinhaltet ein Kursskriptum sowie die Bewirtungen in den Kaffee- und Mittagspausen
Fortbildungspunkte: 16 Kursstunden (16 Punkte)
Kursinhalt:

Die Behandlung von Patienten mit Klasse III Befunden stellt hohe Anforderungen selbst an den erfahrenen Praktiker, denn gerade hier besteht die Gefahr übermäßig langer Behandlungen und möglicher Irrwege, wenn der basale Charakter der Klasse III-Malokklusion nicht hinreichend erkannt wurde.

Die Vielfältigkeit des Erscheinungsbildes von Klasse III-Befunden verlangt eine umfassende Bewertung aller diagnostischen Parameter, unter besonderer Beachtung der Familienanamnese.

Zahlreiche Langzeitstudien belegen, dass dem richtigen Timing der Behandlung, sei es im Milch- und frühen Wechselgebiss oder erst im bleibenden Gebiss, ein hoher Stellenwert zukommt. In der Frühbehandlung wird durch eine Gaumennahterweiterung die oftmals erforderliche transversale maxilläre Erweiterung erreicht. Eine sagittale maxilläre Protraktion kann zeitgleich bewirkt werden.

Nicht selten jedoch steht der Behandler vor dem Problem, nach Ende des Restwachstums, eine vor und während der pubertären Wachstumsphase herbeigeführte dentale Kompensation einer skelettalen Klasse III zur dentalen Klasse I-Verzahnung, wieder rückgängig machen zu müssen.

Analysen zur Erfassung des Charakters der Malokklusion

  • Wachstumsanalyse
  • Frontzahnstellungsprognose
  • biometrische Grenzen

Frühbehandlung mit GNE und Protraktion

  • Checkliste
  • Durchführungsprotokoll
  • Patientenaufklärung

Hauptbehandlung mit Straight-Wire Technik

  • zur dentalen Kompensation
  • zur dentalen Dekompensation vor OP

Retention und Überwachung

  • Langzeitstabilität
  • alterungsbedingte Veränderungen

Die Kursinhalte basieren auf der langjährigen Erfahrung von Frau Dr. med. dent. Karin Habersack, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie, Lehrbeauftragte der Universität München, sowie von Prof. dr. odont. Asbjørn Hasund, ehem. Direktor der Abteilung für  Kiefer-orthopädie der Universität Bergen/Norwegen und der Universität  Hamburg/Deutschland.

Der Kurs wird in deutscher Sprache abgehalten

Kursmaterial:

Das Verbrauchsmaterial wird durch die Firma Alpin Orthodontics AG zur Verfügung
gestellt.
Bitte bringen Sie Ihre Biegezangen (1 x Jarabak, 1 x Aderer-spezial für superelastische
Bögen, 2 x Tweedzangen) und Hilfsinstrumente zum Ein-/Ausligieren mit.
Für die Diagnostik wird das CEPH TEMPLATE empfohlen.

Zimmerpreise

Classic Zimmer Stadtseite zur Einzelbenutzung CHF 220.– (pro Nacht, ohne Frühstück)
Es werden keine Zimmerkontingente gehalten, dh. „first come, first serve“.
Zimmer können ebenfalls per Internet direkt gebucht werden oder über Luzern
Tourismus unter www.luzern.com bzw. per Telefon 041 227 17 27.

Kursorganisation: e-mail: mailto:hasund@karinhabersack.de  
Kursprogramm 2020 Programm provisorisch
Anmeldung

Bitte melden Sie sich zum Kurs rechtzeitig und schriftlich bis spätestens am 11.
Oktober 2020 über das Anmeldeformular oder mit beiliegendem Anmeldecoupon an. Mit Eingang des Coupons ist die Anmeldung verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Der Kursplatz kann jedoch danach auf einen Ersatzteilnehmer übertragen werden.

Im Falle einer kurzfristigen Absage durch die Referenten erfolgt eine umgehende
Benachrichtigung durch Alpin Orthodontics AG. Bitte geben Sie daher bei den
Anmeldungen immer Ihre Telefonnummer an.
Die Kursgebühr wird zurückerstattet, darüber hinaus können keine Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden.

Aus urheberrechtlichen und Datenschutz-Gründen wird gebeten von Bild- und
Tonaufzeichnungen während des Kurses abzusehen.
Jeder der beiden Referenten behält sich vor, den Kurs alleine durchzuführen sofern es
die Umstände, wie insbes. Pandemie bedingte Einschränkungen, erfordern.

Grand Hotel National *****
Haldenstrasse 4
6006 Luzern
Tel. +41 41 419 09 09 / E-Mail
info@grandhotel-national.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.viking-orthodontics.de/kurskalender/klasseiii-behandlungsstrategien-luzern